Ostia antica
Dauer: 2 Std

Ca. 20 km außerhalb Roms befindet sich die antike Hafenstadt von Ostia. Erste Ansiedlungen gehen laut Tradition bereits auf das 6. Jhd.v.Chr. zurück, aber erst mit Beginn der Kaiserzeit wurde die Stadt zu einem wirtschaftlichen Zentrum ausgebaut, das über den Tiber mit Rom verbunden war. Die wirtschaftliche Blüte Ostias dauerte jedoch nicht lange an, denn bereits ab dem 3.Jhd. verlagerte sich das Handelszentrum nach Portus. Die in den folgenden Jahren zunehmende Austrocknung des Tiberflusses sowie der Überschwemmung von 1557 führten schließlich dazu, dass auch die letzten Bewohner die alte Hafenstadt verließen. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurden die ersten Ausgrabungen in Ostia Antica unternommen. Die zum Teil noch gut erhaltenen Bauruinen und Fußbodenmosaike lassen Ostia Antica heute zu den bedeutendsten Ausgrabungsstätten der Welt zählen.

Rezensionen

Wird empfohlen von: